Kundenservice: (+43) 732 370800
Mo - Do: 8:00 - 16:30 Fr: 8:00 - 15:00
0
Go to basket
Gesamt
Preis pro Stück
Anzahl
Produkt
Einkaufswagen ist leer
Preis exkl. MwSt.
10,- €
Zur Kasse gehen
Ändern
SALE

AGB für Unternehmer

 

1. Einkaufen bei AJ

 

Für alle Bestellungen von Unternehmern in unserem Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB, die mit Klick auf die Checkbox "gelesen und akzeptiert" angenommen werden Unternehmer im Sinne des § 1 des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die Rechtsgeschäfte abschließen, die zum Betrieb ihres Unternehmens gehören. Ein Unternehmen charakterisiert jede auf Dauer angelegte Organisation selbständiger wirtschaftlicher Tätigkeit, mag sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein. Für Verbraucher, also natürliche Personen, die nicht Unternehmer sind, gelten diese AGB nicht.

 

2. Zustandekommen des Vertrages

 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit A.J. Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH, Winetzhammerstraße 8, 4030 Linz, Österreich ("wir", "uns"). Sie erreichen uns per Telefon unter: +43 (0)732 370 800, Telefax unter: +43 (0)732-370 800-80 oder E-Mail unter: info@ajprodukte.at

Die Darstellung der Waren (nachfolgend auch „Produkte“ genannt) in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Sie können unsere Waren zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons "zahlungspflichtig bestellen" geben Sie ein rechtlich verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihres verbindlichen Angebots erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Bestätigungs-E-Mail stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots dar.

Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst zustande, sobald wir Ihr Angebot angenommen haben. Dies erfolgt gegebenenfalls durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen nach Abgabe Ihrer Bestellung. Wir sind berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. nicht anzunehmen.

Wir ersuchen Sie, die Annahmeerklärung auf Fehler sowie auf sonstige Abweichungen zu Ihrer Bestellung zu überprüfen und uns etwaige Abweichungen möglichst zeitnah mitzuteilen. Eine unterbliebene Mitteilung wirkt sich jedoch nicht auf Ihre gesetzlichen Rechte aus.  

Stellt sich nach Ihrer Bestellung heraus, dass eine von Ihnen bestellte Ware nur beschränkt verfügbar ist, werden wir Sie mit unserer Annahmeerklärung unverzüglich darüber informieren. Dies gilt insbesondere auch bei einer Abweichung der tatsächlichen Lieferdauer von der auf der Website angegebenen Dauer. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Rücktritts werden wir Ihnen bereits erhaltene Leistungen unverzüglich rückerstatten.

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

 

3.1 Vertragssprache

 

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. 

 

3.2 Vertragstextspeicherung

 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie in unserem passwortgeschützten Kundenbereich einsehen.

 

4. Preise und Zahlungsmethoden

 

4.1 Preise

 

Die im Online-Shop angeführten Preise sind netto-Preise, d.h. die gesetzliche Umsatzsteuer ist in den Preisen nicht enthalten. Es gelten jeweils die im Webshop angezeigten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör oder Dekoration.

 

4.2 Zahlungsmethoden

 

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, ist der Kaufpreis jeweils sofort bei Annahme des Angebots, das heißt mit Vertragsabschluss und vor Auslieferung der bestellten Produkte, vollständig und ohne Abzug fällig.

Wir begrüßen die Zahlung

  • per Kreditkarte (außer American Express), Debitkarte bzw. Bankomatkarte;
  • auf Rechnung. Sie können unsere Rechnungen entweder innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug begleichen oder bei einer Zahlung innerhalb 10 Tagen 2% Skonto abziehen.

Wir behalten uns das Recht vor, Waren nur gegen Vorauskassa zu liefern und im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Sollten Sie mit Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen gesetzliche Verzugszinsen zu berechnen und Schadensersatzansprüche geltend zu machen (z.B. jene Mahngebühren, die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung zur Betreibung oder Einbringung der Forderung notwendig waren).

Im Fall erfolgter Rücksendungen wird der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt.

 

4.3 Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

 

Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen oder die Zurückbehaltung von Zahlungen wegen solcher Ansprüche ist nur zulässig, soweit Ihre Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind oder sich aus demselben Auftrag ergeben, unter dem die betreffende Lieferung erfolgt ist.

 

5. Lieferbedingungen

 

Über 90% unserer Produkte können wir kurzfristig binnen 7 Werktagen ab Vertragsabschluss von unserem Zentrallager liefern, spätestens jedoch innerhalb der im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen Lieferfristen. Nähere Angaben zu den voraussichtlichen Lieferzeiten entnehmen Sie bitte den Artikelbeschreibungen in unserem Webshop. Angegebene Lieferfristen gelten jeweils ab unserem Auslieferungslager. Verbindliche Lieferfristen erfordern eine individuelle Vereinbarung in Textform und setzen die Abklärung aller technischen und organisatorischen Fragen sowie die ordnungsgemäße Erfüllung Ihrer Mitwirkungspflichten voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrags bleibt uns auch insoweit vorbehalten.

Lieferungen erfolgen auf Ihre Gefahr und Kosten an die angegebene Lieferadresse ad Bordsteinkante, wochentags zwischen 08:00 und 16:00 Uhr. Es erfolgt keine vorherige Benachrichtigung (außer Sie haben bei Speditionszustellungen ein Telefonaviso gebucht). Falls keine für die Übernahme berechtigte/geeignete Person anwesend ist, wird der Spediteur Sie wegen eines neuen Liefertermins kontaktieren.

Eine Vielzahl von Produkten liefern wir aus fracht- und verpackungstechnischen Gründen zerlegt, aber stets montagefertig verpackt. Wir dürfen den Versand der Ware in mehreren Tranchen vornehmen, wenn das für die zügige Abwicklung des Auftrags zweckmäßig ist.

Wir liefern entweder durch einen Postdienstleister (Ersatzteile) oder durch einen Spediteur. Verpackungskosten sind in den von uns genannten Preisen inklusive, außer externe Verpackungsmaterialien wie zB Paletten, die extra in Rechnung gestellt werden, sofern kein Tausch vorgenommen wird.

Die Wahl des jeweiligen Transporteuers erfolgt durch uns nach bestem Ermessen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung.

Lieferungen erfolgen nach Österreich und Deutschland ab einem Nettobestellwert von € 49,00 kostenlos, also einschließlich Kosten für Versand, Verpackung und Versicherung. Lieferungen unterhalb eines Nettobestellwerts von € 49,00 werden generell mit € 10,00 Versandkosten berechnet (exkl. Mehrwertsteuer).

Für Lieferadressen, die nicht in Österreich oder Deutschland liegen, werden Versandkosten berechnet, deren Höhe sich nach Bestellvolumen und Destinationsland richten; bei Bestellungen außerhalb der EU (zum Beispiel Schweiz) fallen ggf. zusätzlich Zollgebühren an.

 

6. Zusätzliche Services

 

6.1 Telefonaviso

 

Sie können ein telefonisches Aviso buchen. In diesem Fall erhalten Sie binnen 1-3 Tage vor der Lieferung einen Anruf mit detaillierten Informationen von der zuständigen Spedition. Es ist wichtig, dass Sie uns eine Telefonnummer mitteilen, an der Sie von Montag bis Freitag erreichbar sind. Sie sind in diesem Fall verpflichtet, die bestellten Waren zum vereinbarten Termin abzunehmen. Dieser Service kostet € 5,00 (exkl. USt) und kann im Zuge der Bestellung gebucht werden.

Auch ein konkreter Zustelltermin (innerhalb einer Stunde) kann als Zusatzservice gebucht werden. Bei diesem Service werden Sie vorab nicht kontaktiert. Kontaktieren Sie unseren Kundenservice für Buchungs- und Preisinformation. Sie sind in diesem Fall verpflichtet, die bestellten Waren zum vereinbarten Termin abzunehmen.

 

6.2 Zustelltermin

 

Auch ein konkreter Zustelltermin (innerhalb einer Stunde) kann als Zusatzservice gebucht werden. Bei diesem Service werden Sie vorab nicht kontaktiert. Kontaktieren Sie unseren Kundenservice für Buchungs- und Preisinformation.

 

6.3 Montage

 

Die Montage unserer Produkte kann für Zustellungen in Österreich zusätzlich gebucht werden, nicht hingegen für Zustellungen in Deutschland. Kontaktieren Sie unseren Kundenservice für Buchungs- und Preisinformation.

 

 

7. Kundenseitige Verhinderung bei der Zustellung

 

Kann die Ware bei Anlieferung aus von Ihnen zu vertretenen Gründen nicht übergeben werden, wird die Ware zurück zur Spedition gebracht und telefonisch ein neuer Liefertermin vereinbart. Der zweite Zustellversuch wird nicht verrechnet. Ab dem dritten Zustellversuch sind wir berechtigt, Ihnen die Kosten des erneuten Zustellversuchs in Rechnung zu stellen.

Wird von Ihnen nach Vertragsabschluss eine andere Zustelladresse genannt als die ursprünglich bei der Bestellung angegebene Lieferadresse, werden Ihnen die Zusatzkosten der Zustellung an die neue Adresse gesondert in Rechnung gestellt. Über das Anfallen etwaiger Kosten werden wir Sie vorab informieren.

Bitte beachten Sie:

  • Stellen Sie sicher, dass am Lieferort jemand anwesend ist, um die Ware zu übernehmen.
  • Informieren Sie uns rechtzeitig, falls es Beschränkungen bezüglich Lieferfahrzeug oder Zufahrt gibt.
  • Für Großlieferungen benötigen wir eventuell eine Laderampe. Falls dies nicht möglich ist, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice, damit sichergestellt wird, dass die Ware abgeladen werden kann.
  • Stellen Sie im Fall des Zusatzservices „vertragen“ sicher, dass die Ware ohne Risiko von Beschädigung oder Risiko für Personen vertragen (bis an die Geschäftsraumtür geliefert) werden kann. Sie haben die Möglichkeit für Lieferungen innerhalb Österreichs den Zusatzservice ‘Vertragen’ zu buchen.

 

8. Transportschaden & Fehlzustellung

 

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der soweit zur Ausführung der Versendung bestimmten Person ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 UGB geregelte Untersuchungs- und Rügeobliegenheit. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

Sollte im Ausnahmefall versehentlich falsche Ware angeliefert werden, ist dies in Ihrem Interesse – ohne dass Sie gesetzliche Ansprüche verlieren – ehestmöglich unserem Kundenservice zu melden. Die Auslieferung von neuer und korrekter Ware wird umgehend und ohne Zusatzkosten für Sie veranlasst.

 

9. Gewährleistung / Haftung

 

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Auf die Folgen einer Missachtung Ihrer Untersuchungs- und Rügeobliegenheit nach § 377 UGB (vgl. oben Ziffer 8) wird ausdrücklich hingewiesen.

Es gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden, als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen Dritter übernehmen wir keine Gewähr.

Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir:

  • unbeschränkt bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung oder soweit eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz besteht;
  • im Rahmen eines etwaigen Garantieversprechens; oder
  • der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (= Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Für Sie als Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch im Unternehmerregress bleiben unberührt. Außerdem gilt die Verjährungserleichterung nicht in den aufgezählten Fällen unbeschränkter Haftung, im Rahnen einer abweichen Garantievereinbarung und bei der Haftung wegen der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt, auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop und in Ziffer 12 dieser AGB.

 

10. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung unser Eigentum.

Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesen Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrags an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderung ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst dann einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

Sie sind verpflichtet, die Vorbehaltsware pfleglich zu behandeln und sie auf Ihre Kosten gegen Feuer-, Wasser- und Diebstahlschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern.

Bei Pfändungen der Vorbehaltsware durch Dritte oder bei sonstigen Eingriffen Dritter müssen Sie auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich schriftlich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können. Sofern der Dritte die uns in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten nicht zu erstatten vermag, haften Sie hierfür.

 

11. Rücktrittsrecht

 

Wir sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Unternehmern bei Einkauf in unserem Online-Shop ein Rücktrittsrecht zu gewähren. Gleichwohl räumen wir Ihnen ein solches Recht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen freiwillig ein:


Rücktrittsbelehrung

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei mit Ihnen abgestimmten Teillieferungen aus einer Bestellung beginnt die Rücktrittsfrist an dem Tag, an dem die letzte Lieferung an Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten, der nicht der Beförderer ist, erfolgt.

Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns

AJ Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH, Winetzhammerstraße 8, 4030, Linz, info@ajprodukte.de, Tel.: 0732-370 800

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, von diesem Vertrag zurückzutreten, informieren. Sie können dafür das Muster-Rücktrittsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Muster-Rücktrittsformular finden Sie weiter unten sowie im Footer unter Informationen - Muster-Rücktrittsformular.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden.

Folgen des Rücktritts

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Rücktritt von diesem Vertrag unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware sind von Ihnen zu tragen, sofern die Rücksendung auf dem Postweg erfolgen kann. Wenn die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden kann, dann tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Sie werden, falls Sie unsere Spedition für die Rücksendung wählen, vorab über die Kosten informiert. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist, oder sonst durch unsachgemäße Behandlung, Lagerung, etc. alleine Ihrem Verhalten zuzurechnen ist.

Hinweis: Ein Rücktrittsrecht besteht nicht (i) bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und (ii) es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind sowie (iii) bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Rücktrittsformular
Sie können das folgende Formular verwenden und an uns senden, wenn Sie von dem Vertrag zurücktreten wollen:

An AJ Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH, Winetzhammerstraße 8, 4030, Linz, info@ajprodukte.de, Tel.: 0732-370 800 


Hiermit trete(n) ich/wir (*) von dem von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) zurück:

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des/der Unternehmer(s):

 

Anschrift des/der Unternehmer(s):

 

Unterschrift des/der Unternehmer(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen.


Ende der Rücktrittsbelehrung

 

12. Garantie

 

Allgemeines

Wir haben uns als Ziel gesetzt, Ihnen mit Ihrer Produktwahl Sicherheit zu bieten. Wir bieten Ihnen daher 3 Jahre Garantie ab Übergabe auf die Produkte aus unserem Sortiment, sofern bei der Produktbeschreibung nicht sogar eine längere Garantiezeit der Hersteller angeführt ist.

Für Verbrauchsmaterialien wie Weißwandmarker, Klebeband oder Packmaterial übernehmen wir eine etwaige Garantiezeit des Herstellers, die üblicherweise weniger als 1 Jahr beträgt.

Die Garantie steht neben Ihren gesetzlichen Gewährleistungsrechten im Falle von Mängel.

 

Umfang der Garantieerklärung

Die Garantie deckt ausschließlich Fehlfunktionen und Herstellungsmängel bei Material und Verarbeitung, die während der Garantiezeit auftreten.

Ansprüche aus dieser Garantie bestehen nicht, wenn das Produkt Schäden oder Verschleißerscheinungen aufweist, die durch einen von der normalen Bestimmung oder unseren Vorgaben (gemäß Gebrauchsanweisung) abweichenden Gebrauch verursacht sind; insbesondere sind warentypische, natürliche oder normale Verschleißerscheinungen, Schäden durch spitze, scharfkantige, heiße oder feuchte Gegenstände, Schäden durch stehende Feuchtigkeit, mutwillige Zerstörung oder unsachgemäße Behandlung durch z. B. durch Nichtbeachtung der Gebrauchs- und Montageanleitung.
Ansprüche aus dieser Garantie bestehen auch dann nicht, wenn das Produkt zuvor von Ihnen oder einem Dritten verändert oder unsachgemäß instand gesetzt oder montiert wurde oder wenn in das Produkt ein von uns nicht autorisiertes Zubehör eingebaut wurde.


Inanspruchnahme der Garantie

Für die Inanspruchnahme der Garantie ersuchen wir um Kontaktaufnahme zur Besprechung der Garantieabwicklung. Wir werden das Produkt dann nach Einsendung untersuchen und entscheiden, ob der Defekt durch die Garantie gedeckt ist. Hierzu benötigen wir die Originalrechnung und eine ausgefüllte Garantiekarte mit der Beschreibung der reklamierten Fehler. Liegt ein Garantiefall vor, veranlassen wir einen Ersatz durch ein identisches oder äquivalentes Produkt und tragen wir die Hin- und Rücksendekosten.

 

 

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

 

Es gilt ausschließlich das materielle Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN Kaufrechts.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das für 4030 Linz örtlich und sachlich zuständige Gericht.

Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens.

 

14. Aktionscodes

 

Wenn Sie einen gültigen Aktionscode haben, können Sie diesen Code eingeben, wenn Sie bei der Bestellung die Checkout-Seite aufrufen. Jeder Aktionscode hat seine eigenen Zeitbeschränkungen und Prozentsätze.

Alle von AJ Produkte ausgegebenen Aktionscodes sind nicht auf reduzierte Artikel anwendbar, daher nur einlösbar für Artikel, die den regulären Preis ausweisen. Diese Regel ist nur gültig, wenn der Artikel im Zeitraum der Bestellung reduziert war.

Wenn Sie Probleme bei der Eingabe Ihres Aktionscodes haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.