Datenschutz-Grundverordnung

A.J. Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Bei A.J. Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH sind wir stets bestrebt, langfristige Beziehungen zu unseren Kunden, Unternehmen und Organisationen sowie deren Vertretern und allen Verbrauchern, die direkt bei uns kaufen, aufzubauen. Unsere Kunden sind für uns von größter Bedeutung und wir werden Ihre personenbezogenen Daten immer mit größter Vorsicht und in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung behandeln.

Wenn Sie wissen möchten, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, finden Sie alle Informationen nachfolgend in unserer Datenschutzerklärung. Sie erfahren auch, wie Sie Anfragen zu den von uns verarbeiteten Daten stellen, Auskunft über Ihre Daten anfordern, diese berichtigen oder deren Löschung verlangen können. Unser Ziel ist es, dass unsere Prozesse und IT-Systeme im Einklang mit der Deutschen Gesetzgebung zum Schutz der Privatsphäre (z. B. dem Bundesdatenschutzgesetz, BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU stehen, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.

Bitte besuchen Sie die Website der Bundesdatenschutzbehörde, www.dsb.gv.at, für den Datenschutz und weitere Informationen.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Außerdem erklärt und beschreibt sie, warum wir diese Daten verarbeiten und informiert Sie über Ihre Rechte, z.B. wie Sie Auskunft über die Daten, die wir über Sie verarbeiten, anfordern oder Ihre Daten ändern oder löschen lassen können.


Kundendaten – Welche Daten sammeln wir, wie und warum werden sie gesammelt?

Wenn Sie als Kunde, entweder als Vertreter eines Unternehmens oder als privater Verbraucher, Produkte bei AJ kaufen, geben Sie Ihre personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an. Als Verbraucher füllen Sie in der Regel auch Ihre Wohnadresse aus.

Die Daten werden nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO von AJ verarbeitet, um während des gesamten Bestell- und Verkaufsprozesses ein gutes Kundenerlebnis zu gewährleisten und um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen: Präsentation unseres Produktangebots, Auftragserteilung, Lieferung, eventuelle Reklamationen / Garantieangelegenheiten und Weiterentwicklung unseres Angebots und unserer IT-Prozesse.

Wir dokumentieren unsere Kommunikation mit Ihnen. Die Kommunikation mit Ihnen als Kunde erfolgt über Telefon, E-Mail, Chat, schriftlichen und physischen Kontakt sowie über digitale Medien. Die Dokumentation dient der Nachverfolgung von Kundenangelegenheiten und Reklamationen sowie der Bearbeitung aller Angelegenheiten während Ihrer Zeit als AJ-Kunde, wie z. B. Fragen zu Käufen/Bestellungen, Reklamationen, Garantieangelegenheiten oder sonstigen Beschwerden/Meinungen, die Sie uns mitteilen können.

Wer ist für die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich?

Wir, die A.J. Produkte für Büro- und Industriebedarf GmbH, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der eingetragenen Firmennummer. FN 259480p, Winetzhammerstr. 8, 4030 Linz (Österreich), sind Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten können von uns oder von unseren Partnern verarbeitet werden.

Wir sind stets für die Partner verantwortlich, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, sogenannte Auftragsverarbeiter. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu unseren Auftragsverarbeitern und anderen Empfängern personenbezogener Daten.


Welche Daten werden erhoben, zu welchem Zweck und wie lange werden die Daten gespeichert?

Einige personenbezogene Daten verarbeiten wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben. Andere personenbezogene Daten werden verarbeitet, um die Aufnahme vertraglicher Beziehungen mit Ihnen zu ermöglichen oder zur Erfüllung unserer Verpflichtungen im Rahmen des Kaufvertrags.

Hauptzweck: Zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen


Rechtsgrundlage
Es ist eine Reihe personenbezogener Daten erforderlich, damit wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen und unsere Verpflichtungen daraus wie unten aufgeführt erfüllen können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Erfüllung des Vertrages.

Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Bestellungen und Lieferungen (einschließlich Benachrichtigungen und Kontakten bezüglich der Lieferung), um den Kaufvertrag mit Ihnen abzuschließen und unsere Verpflichtungen zu erfüllen, die sich daraus ergeben. In bestimmten Fällen werden wir auch im Rahmen von Reklamationen und Gewährleistungsangelegenheiten personenbezogene Daten verarbeiten. Weitere personenbezogene Daten können im Zusammenhang mit Serviceleistungen wie z.B. Buchung von Montage, Lieferung und Hauszustellung verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Zwecke Gegenstand einer gesonderten Verarbeitung personenbezogener Daten sind.

Die personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des Kaufvertrages verarbeitet werden, sind:

i. Name,
ii. E-Mail-Adresse,
iii. Adresse,
iv. Rufnummer und
v. Zahlungsdetails.

Bei Firmenkunden werden die oben genannten Kategorien personenbezogener Daten auch im Hinblick auf die als Ansprechpartner angegebene Person verarbeitet, soweit dies erforderlich ist.

Dauer der Verarbeitung
Die Daten werden auf Grundlage einer verbindlichen Vereinbarung gespeichert und verarbeitet.

Die Dauer der Speicherung von Firmen- und Kundenkontaktdaten richtet sich nach der Kaufhäufigkeit unserer Kunden und der Garantiedauer unserer Produkte. Je nachdem, welchen Artikel Sie bei uns gekauft haben, kann die Speicherdauer daher zwischen drei (3) und dreißig (30) Jahren variieren.

Nach Ablauf der Garantiezeit werden Ihre personenbezogenen Daten bis zu zwölf (12) Monate gespeichert und anschließend anonymisiert. Der Anonymisierungsprozess wird auf monatlicher Basis durchgeführt. Personenbezogene Daten und Kundendaten mit offenen Salden, die älter als zwölf (12) Monate sind, werden in ihrer ursprünglichen Form aufbewahrt und die Möglichkeit der Anonymisierung wird monatlich überprüft.

Im Übrigen richtet sich der Zeitraum der Speicherung personenbezogener Daten nach unseren Verpflichtungen gegenüber Ihnen als Verbraucher bzw. Kunden. Die Daten werden gelöscht oder anonymisiert, wenn die Bestellung abgeschlossen ist, geliefert und bezahlt wurde und die Garantiezeit abgelaufen ist. Wenn die Daten anonymisiert werden, sind Sie nicht mehr identifizierbar. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten also so lange, wie es für die Abwicklung von Reklamations- und Gewährleistungsangelegenheiten erforderlich ist.


Hauptzweck: Erstellung eines Kundenprofils


Rechtsgrundlage
Um bei uns einkaufen zu können, müssen Sie ein Kundenprofil anlegen. Dies ist notwendig, damit wir die produktspezifischen Garantien einhalten können (siehe unten). Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Erfüllung des Vertrages.

Zweck der Verarbeitung
Um einen Kauf und damit ein Vertragsverhältnis abzuschließen, muss der Kunde auf der AJ-Website über „Login“ ein Kundenprofil anlegen. Die personenbezogenen Daten des Kunden sind dann unter „Meine Daten“ einsehbar. Dies dient dem Zweck, dass AJ Garantien einhalten und Kundenangelegenheiten/Beschwerden dokumentieren kann. Sie sind als Kunde dafür verantwortlich, die Daten im Falle von Änderungen unverzüglich zu aktualisieren.

Die personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des Kaufvertrages verarbeitet werden, sind:

i. Name,
ii. E-Mail-Adresse,
iii. Rufnummer, und
iv. Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID)

Dauer der Verarbeitung
AJ verarbeitet die personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um Ihr Kundenprofil aktiv zu halten, solange Sie Kunde sind, laufende Angelegenheiten mit uns haben (z. B. Garantieangelegenheiten oder Reklamationen) oder unsere digitalen Dienste nutzen. Danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten für die oben beschriebenen Zwecke verarbeiten. Im Anschluss werden Ihre personenbezogenen Daten anonymisiert. Der Anonymisierungsprozess wird monatlich durchgeführt. Sofern Sie Ihr Kundenprofil deaktivieren, werden wir die Daten unter den gleichen Bedingungen für eine Dauer von zwölf (12) Monaten ab diesem Zeitpunkt speichern. Sofern Sie über Ihr Kundenkonto Transaktionen durchgeführt haben, gelten für die Auftragsdaten abweichend die oben unter „Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen“ genannten Speicherfristen.

Hauptzweck: Versand des Newsletters


Rechtsgrundlage und Zweck
Nachfolgend sind die personenbezogenen Daten aufgeführt, die notwendig sind, um die Kommunikation über unseren Newsletter zu ermöglichen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, die Sie bei der Registrierung für den Newsletter erteilt haben. Sofern Sie Kunde bei uns sind, hat AJ ein berechtigtes Interesse an der Zusendung von Neuigkeiten über ausgewählte Produkte, die auf Ihren früheren Käufen basieren.

Die personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, um solche Angebote zu individualisieren, sind:

i. E-Mail-Adresse.

Dauer der Verarbeitung
AJ verarbeitet die personenbezogenen Daten, die für den Versand des Newsletters an Sie erforderlich sind, bis Sie sich von diesen abmelden. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie dem Abmeldelink in der Fußzeile der E-Mail folgen.


Hauptzweck: Individualisierung unseres Angebots an Sie


Rechtsgrundlagen
Um das Interesse unserer Kunden daran zu erfüllen, sie relevante und individualisierte Marketingverteilungen und -kampagnen über unsere Kanäle und IT-Systeme zu erhalten, verarbeiten wir die im Folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung sind unserer überwiegenden berechtigten Interessen im Rahmen der Interessenabwägung. AJ hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Neuigkeiten zukommen zu lassen und Ihnen speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote zu machen. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten unter Verwendung technisch nicht erforderlicher Cookies verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (weitere Informationen unter „Über Cookies“ auf www.ajprodukte.at).

Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten einige Ihrer personenbezogenen Daten, um Angebote zu individualisieren und für Sie so relevant wie möglich zu gestalten. So können wir Ihnen ein relevantes Sortiment, Produktempfehlungen, Inspirationen und andere relevante Aktivitäten, maßgeschneiderte Neuigkeiten und Kataloge präsentieren.

Die personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten, die zur Individualisierung solcher Angebote verarbeitet werden, sind:

i. Name,
ii. Benutzername,
iii. Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und Telefonnummer),
iv. Alter,
v. Geschlecht,
vi. Wohn- oder Firmensitz,
vii. Kaufhistorie,
viii. nutzergenerierte Daten (z. B. Klick- und Besuchshistorie) auf unserer Website (weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie www.ajprodukte.at/cookie-richtlinien ), und
ix. andere Präferenzen, die uns von Ihnen mitgeteilt wurden.

Die digitalen Kanäle können Suchmaschinen wie Google und Bing sein, aber auch soziale Medien, digitale Netzwerke für Anzeigen und von uns durchgeführte oder externe Kundenbefragungen.

Dauer der Verarbeitung
AJ verarbeitet die personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um Ihr Kundenprofil aktiv zu halten, solange Sie Kunde sind, laufende Angelegenheiten mit uns haben (z. B. Garantieangelegenheiten oder Reklamationen) oder die digitalen Dienste nutzen. Danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten für dieselben Zwecke wie oben beschrieben für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten verarbeiten. Danach werden die personenbezogenen Daten anonymisiert. Der Anonymisierungsprozess wird monatlich durchgeführt.

Wie läuft unser Individualisierungsprozess ab (d.h. wie verarbeiten wir Ihre Daten)?
Wir führen Analysen auf individueller Ebene durch, bei denen Daten entweder in eine Kundengruppe (sog. Kundensegment oder Branchentyp) einsortieren werden, oder ein spezifisches Profil erstellt wird. Die Erkenntnisse aus der Analyse bilden die Grundlage für personalisierte und relevante Angebote, die wir ihnen machen. Diese Daten dienen wiederum als Grundlage für die Erstellung verschiedener Marktaktivitäten, wie z. B. E-Mail-Verteilungen und digitale Anzeigen in allen vom Unternehmen genutzten Medien.


Hauptzweck: Kampagnen basierend auf Ihrer digitalen Interaktion


Zweck und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen personalisierte Angebote und Inspirationen zukommen zu lassen, die auf Ihren Interessen basieren, welche Sie auf der Website von AJ oder in unseren Kanälen gezeigt haben. Diese Art der Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie erteilen, indem Sie die Cookies akzeptieren und unserer Cookie-Richtlinie zustimmen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Cookies ablehnen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie www.ajprodukte.at/cookie-richtlinien.

Die personenbezogenen Daten
  • Nutzergenerierte Daten (z.B. Klick- und Besuchshistorie) auf unserer Website.

Dauer der Verarbeitung
Weitere Informationen und die Speicherdauer entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.


Hauptzweck: Evaluation, Entwicklung und Verbesserung von AJ


Rechtsgrundlage
Um unserem Interesse an einer ständigen Evaluation, Entwicklung und Verbesserung des Angebots von AJ gerecht zu werden, verarbeiten wir die unten aufgeführten personenbezogenen Daten über unsere Kanäle und IT-Systeme auf Grundlage der Interessenabwägung. AJ hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von Kaufhistorie, Reklamationen und anderen damit zusammenhängenden Informationen, um unsere Angebote und unseren Service für Sie als Kunden zu verbessern. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse am Management des Lebenszyklus unserer Systeme, Produkte und Dienstleistungen sowie an deren Schutz und Weiterentwicklung.

Zweck der Verarbeitung
AJ kann Daten, die durch Kundenbefragungen, Kundenkontakt oder Kaufhistorie erhoben werden, für Analysen zum Zweck der Unternehmensentwicklung nutzen, z. B. zur Weiterentwicklung unserer Website und ihrer Funktionen. Die Analysen tragen dazu bei, unsere logistischen Prozesse zu sichern und Prognosen für die Lagerhaltung und Entwicklung unseres Sortiments zu erstellen sowie der Erschaffung einer Grundlage für unser IT-System mit dem Ziel, die Sicherheit für unsere Kunden, Lieferanten und Partner generell zu erhöhen.

Die personenbezogenen Daten
Die meisten der zu diesem Zweck erhobenen Daten werden anonymisiert. Bestimmte Informationen können jedoch personenbezogene Daten enthalten, zum Beispiel:

i. Korrespondenz und Feedback zu unseren Dienstleistungen, Produkten und zur Kundenbetreuung.

Sofern bei der Kommunikation mit AJ Daten in identifizierbarer Form erhoben und verarbeitet werden, werden Sie von uns ausdrücklich darauf hingewiesen. Alle anderen von uns verarbeiteten Daten sind anonymisiert, wie z.B. Klick- und Besuchshistorie. Darüber hinaus können auch technische Daten über Geräte und deren Einstellungen, z.B. Domain, Geräte, Browsereinstellungen und Betriebssysteme, verarbeitet werden. Diese Daten sind anonymisiert und Sie als Individuum können nicht identifiziert werden.

Dauer der Verarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Evaluation, Entwicklung und Verbesserung von AJ grundsätzlich nicht länger gespeichert als oben in Bezug auf den jeweiligen Zweck der Verarbeitung angegeben. Ab dem Zeitpunkt, an dem die personenbezogenen Daten erstmals in Protokollen erfasst wurden, werden die Daten außerdem für die Fehlerbehebung und Reaktion auf Störungen für einen Zeitraum von dreizehn (13) Monaten gespeichert.

Ihre Rechte, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Sie haben im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehrere gesetzliche Rechte, z.B., das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, einzusehen (Auszüge), das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Löschung (in gewissem Umfang) personenbezogener Daten zu verlangen. Ihre Rechte sind:

i. Recht auf Information
ii. Recht auf Auskunft
iii. Recht auf Berichtigung
iv. Recht auf Löschung
v. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
vi. Recht auf Datenportabilität
vii. Recht auf Widerspruch
viii. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Behörde für den Datenschutz
ix. Recht auf Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung

Ihre Privatsphäre ist für uns von größter Bedeutung. Deshalb ist es für AJ wichtig, dass hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten volle Transparenz herrscht. Es ist uns wichtig, dass Sie Zugang zu den Daten haben, die wir von Ihnen verarbeiten. Wenn Sie mehr über die Daten im Detail wissen möchten, können Sie einen Auszug aus unserem Register anfordern. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie eine E-Mail an dsgvo@ajprodukte.at oder info@ajprodukte.at senden.

Um sicherzustellen, dass wir die Daten an die richtige Person weitergeben und diese nicht gegenüber unbefugten Personen offenlegen, ist ein Nachweis darüber erforderlich, dass die Anfrage von Ihnen gestellt wird. Im Rahmen Ihrer Anfrage, werden wir Sie deshalb darüber informieren, wie Sie sich im Zusammenhang mit der Übermittlung des Formulars über unsere Website identifizieren können.

Sie können auch die Löschung (Recht auf Löschung) und die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir führen eine Überprüfung und Anonymisierung der Kontaktdaten unserer Geschäftskunden nach vier (4) Jahren durch, sofern in diesem Zeitraum keine Transaktion stattgefunden hat. Personenbezogene Daten von Verbrauchern folgen demselben Anonymisierungsprozess, sofern alle Verpflichtungen von uns und dem Kunden erfüllt sind.

Sie können die Löschung ganz einfach beantragen, indem Sie uns eine E-Mail an info@ajprodukte.at senden. Wir werden Ihnen antworten und Ihnen mitteilen, wie Sie sich identifizieren können, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten.

Bitte besuchen Sie "Meine Daten" auf unserer Website, kontaktieren Sie uns über den Newsletter oder rufen Sie unseren Kundenservice unter +43 (0)732 370800 an, wenn Sie Ihre Kontaktdaten ändern, korrigieren oder sich von Marketingkommunikation wie Newslettern und Katalogen abmelden möchten.

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Wir ziehen es jedoch vor, dass Sie sich in einem ersten Schritt direkt an uns wenden, damit wir Ihre Fragen und Beschwerden klären können. Sie können uns unter dsgvo@ajprodukte.at oder info@ajprodukte.at kontaktieren.
Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung, haben Sie die Möglichkeit, diese Einwilligung nach Art. 7 DSGVO, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung durch eine E-Mail an dsgvo@ajprodukte.at oder info@ajprodukte.at widerrufen.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden IT-Systeme, um die Vertraulichkeit, die Integrität und den Zugriff auf Kundenkontaktdaten zu schützen. Innerhalb unserer Organisation ist der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Personen beschränkt, die diese tatsächlich verarbeiten müssen, damit wir unsere Verpflichtung gegenüber Ihnen als Kunden erfüllen können.

Mit wem können wir Ihre personenbezogenen Daten teilen?


Auftragsverarbeiter
Sofern dies zum Angebot unserer Dienstleistungen erforderlich ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig werden. Ein Auftragsverarbeiter ist ein Unternehmen, das die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Anweisungen verarbeitet.

Wir haben Auftragsverarbeiter, die uns bei den folgenden Tätigkeiten unterstützen:

i. Transport (Logistikunternehmen und Spediteure),
ii. Zahlungslösungen (kartenausgebende Unternehmen, Banken und andere Zahlungsdienstleister),
iii. Marketing (Druck und Vertrieb, Suchmaschinen, soziale Medien, digitale Werbenetzwerke, Medienagenturen oder Werbeagenturen), und
iv. IT-Services (Unternehmen, die notwendige Arbeiten, den technischen Support und die Wartung unserer IT-Lösungen übernehmen).

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt ausschließlich zu Zwecken, die mit den Zwecken vereinbar sind, für die wir die Daten erhoben haben. Um sicherzustellen, dass unsere Auftragsverarbeiter angemessene Garantien hinsichtlich der Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten bieten können, führen wir Kontrollen bei diesen durch. Wir haben mit allen Auftragsverarbeitern schriftliche Vereinbarungen abgeschlossen, in denen diese die Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten garantieren und sich verpflichten, unsere Sicherheitsanforderungen sowie Beschränkungen und Anforderungen bezüglich des Drittlandtransfers personenbezogener Daten einzuhalten.

Unternehmen, die selbst für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortliche sind
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Unternehmen weiter, die unabhängig von uns für die personenbezogenen Daten verantwortlich sind (unabhängige Verantwortliche). Dies bedeutet, dass wir keine Kontrolle darüber haben, wie diese Unternehmen die bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten.

Unabhängige Verantwortliche, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, sind:

i. Behörden (Polizei, Finanzamt oder sonstige Stellen), wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder der Verdacht einer Straftat besteht,
ii. Unternehmen, die den allgemeinen Gütertransport abwickeln (Logistikunternehmen und Spediteure), und
iii. Unternehmen, die Zahlungslösungen anbieten (kartenausgebende Unternehmen, Banken und andere Zahlungsdienstleister).

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen unabhängigen Verantwortlichen weitergeben, finden die Datenschutzrichtlinien und die Datenverwaltung des jeweiligen Unternehmens Anwendung.

Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir streben stets danach, Ihre Kundenkontaktdaten innerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) zu verarbeiten und alle unsere IT-Systeme befinden sich innerhalb der EU / des EWR. Im Falle der Systembetreuung, -wartung und -entwicklung kann es sein, dass wir die Daten in ein Land außerhalb der EU / des EWR übertragen müssen, z. B. wenn wir Ihre Kundenkontaktdaten an einen Auftragsverarbeiter weitergeben, der entweder selbst oder durch einen Subunternehmer in einem Land außerhalb der EU / des EWR ansässig ist oder die personenbezogenen Daten dort speichert. In diesen Fällen wird der Auftragsverarbeiter nur auf die Daten zugreifen, die für den jeweiligen Zweck relevant sind.

Unabhängig von dem Land, in dem Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, ergreifen wir alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass das Schutzniveau dem Schutzniveau innerhalb der EU / des EWR gleichwertig ist. Wir stellen vertraglich sicher, dass unsere Auftragsverarbeiter die Datenschutzgesetze und -vorschriften, wie z. B. die DSGVO, und die nationalen Gesetze zum Schutze personenbezogener Daten einhalten. Außerdem dürfen keine Daten in ein Land außerhalb der EU / des EWR übertragen werden, es sei denn, es gibt eine entsprechende Vereinbarung, ein angemessenes Schutzniveau oder verbindliche Unternehmensregeln (Binding Corporate Rules) zum Schutz der personenbezogenen Daten.

Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist unter www.ajprodukte.at abrufbar.

Über die Website

Diese Informationen gelten nur für diese Website und nicht für Websites von Dritten. Für Links auf unserer Website, die Sie zu anderen Websites führen, gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Unternehmens und der jeweiligen Website. Da die verlinkten Seiten nicht von AJ kontrolliert werden, können wir keine Verantwortung für die dort bereitgestellten Inhalte übernehmen. Sie sollten daher immer die Datenschutzrichtlinien der Website lesen, die Sie besuchen.

[ Wir sind Mitglied bei eTrustedShops (www.trustedshops.at) und zertifiziert mit dem Gütesiegel für ajprodukte.at, die eine Reihe von Vorschriften enthalten, um Sie als Kunden für Sicherheit zu sorgen.]


Über Javascript auf www.ajprodukte.at

Unsere Website www.ajprodukte.at enthält Javascript. Dabei handelt es sich um eine Code-Technologie, die verwendet wird, damit Sie als Besucher unsere Website so einfach wie möglich erleben können. Kurz gesagt, wird Javascript benötigt, damit Bilder korrekt angezeigt werden, Funktionen wie Menüs, Formulare und der Login auf Meine Seiten reibungslos funktionieren und Informationen abgerufen und sortiert werden können.


Über Cookies auf www.ajprodukte.at

Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen von Informationen enthalten können und auf Ihrem Gerät gespeichert werden. In der Regel enthält das Cookie selbst keine personenbezogenen Daten, dies ist in Ausnahmefällen aber möglich. Weitere Informationen zu den Cookies, die wir auf der AJ-Website verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter www.ajprodukte.at/cookie-richtlinie.

Wenn ein Cookie für die ordnungsgemäße Darstellung und den Betrieb der Website technisch erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Ist das Cookie nicht erforderlich, werden Ihre Daten nur dann verarbeitet, wenn Sie über den Cookie-Banner Ihre Einwilligung in die Verarbeitung erteilt haben.


Linz, 04.05.2021