Aktive Stühle für ergonomisches Sitzen bringen mehr Abwechslung und Energie

Die beste Haltung ist Ihre nächste! Natürliche Abwechslung während des Arbeitstages schont nicht nur den Körper, sondern liefert auch zusätzliche Energie. Aktive Stühle sind daher eine perfekte Lösung für diejenigen, die viel bei der Arbeit sitzen.

Wenn Sie jeden Tag mehrere Stunden still sitzen, wirkt sich dies negativ auf den Körper aus. Das ist allgemein bekannt. Der Körper ist auf Bewegung ausgelegt und braucht körperliche Aktivität. Daher ist es am besten, wenn Sie statische Positionen bei der Arbeit vermeiden und Ihre Arbeitsposition am Schreibtisch so oft wie möglich ändern können. Vergessen Sie also nicht, in regelmäßigen Abständen eine Pause von der sitzenden Position einzulegen und Ihre Körperhaltung zu ändern - dies kann nicht nur zwischen Sitzen und Stehen sein, sondern auch zwischen den verschiedenen Arten zu sitzen.

Sie helfen, Ihre besten Leistungen zu erbringen

Eine einfache und effektive Möglichkeit die Haltung zu variieren, ist die Verwendung sogenannter aktiver Stühle. Ergonomische Sitzmöbel aktivieren und stärken die Rücken- und Rumpfmuskulatur auf unterschiedliche Weise, verbessern Ihre Körperhaltung und erhöhen die Durchblutung. Darüber hinaus wirkt sich die Bewegung des Körpers sowohl auf das Energieniveau, als auch auf die Konzentration positiv aus, was wiederum sowohl zur Effizienz, als auch zur Produktivität beiträgt.

Eine Vielzahl von Sitzmöglichkeiten

Balance-Stühle, Sitzbälle und Balancehocker sind Beispiele für aktive Stühle, die mit ihrer eingebauten Instabilität das Gleichgewicht herausfordern und Ihren Körper zur Arbeit zwingen, um Sie aufrecht zu halten - ohne dass Sie die Anstrengung bemerken. Auf einem Sattelstuhl sitzen Sie in der Reiterposition, die Sie zu einer automatisch guten Haltung bringt und Verspannungen in Schultern, Hüften und Knien verringert. Wenn Sie während der Arbeit wirklich aktiv sein möchten, gibt es auch das Schreibtischfahrrad, mit dem Sie das Energieniveau steigern und mehr Kalorien verbrennen können - in Ihrem eigenen Tempo.

Erhöhen Sie die Nutzung schrittweise

Ein aktiver Stuhl ist die perfekte Ergänzung zum klassischen Bürostuhl - oder umgekehrt. Denken Sie daran, dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie sich an die Sitzposition eines aktiven Stuhls gewöhnt haben. Am Anfang kann es also ausreichend sein, den aktiven Stuhl eine Stunde am Tag zu verwenden und dann die Verwendung schrittweise zu erhöhen. Wenn Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben, ist es optimal, dass Sie zwischen Stehen und aktivem Sitzen wechseln, damit Sie nie wieder still sitzen und jeder Arbeitstag voller Energie ist!

Lesen Sie auch: So wählen Sie den richtigen Bürostuhl und was es dabei zu beachten gilt