Ein aktives Büro wird rasch zu einem attraktiven Büro

Zu allererst: Was ist ein aktives Büro? In unseren Augen ist es ein Büro, das das beste für die Mitarbeiter im Sinn hat. Eine Arbeitsumgebung, in der mithilfe der Möbel die Arbeitsposition mühelos variierbar ist und die den Körper aktivieren. Auf diese Weise trägt das aktive Büro zum Wohlbefinden von Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei - sowohl während als auch nach dem Arbeitstag. So einfach ist das.

Workout im Büro

Für den Körper ist Bewegung das beste, und das ist sogar während eines Arbeitstages im Büro möglich. Es gibt ein wachsendes Angebot an Arbeitsplatzmöbeln, die auf verschiedene Weise zur Aktivität anregen. In dieser Kategorie finden Sie unter anderem höhenverstellbare Schreibtische und Konferenztische, Balance-Stühle, Sattelstühle, Balance-Boards und Arbeitsplatzmatten. Kurz gesagt, Möbel, mit denen Sie während der Arbeit aktiv bleiben.

Sitzen und stehen

Mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch können Sie beliebig oft zwische sitzen und stehen wechseln. Für die Momente, in denen Sie sitzen, benötigen Sie einen guten Bürostuhl, der an Ihre Körpergröße/Ihr Gewicht angepasst werden kann und Arme, Lendenwirbelsäule und Beine unterstützt. In solchen Situationen ist es gut, einen Aktivstuhl als Ergänzung zu haben und in regelmäßigen Abständen zu wechseln. Wenn Sie auf einem Balance-Board, einem Balance-Ball oder einem Sattelstuhl sitzen, werden Rücken- und Rumpfmuskulatur aktiviert und Ihre Haltung verbessert, ohne dass Sie die Anstrengung bemerken. Perfekt.

Aufstehen stärkt Ihre Muskeln und erhöht die Verbrennung. Am besten stehen Sie auf einer Anti-Ermüdungsmatte, die Beine, Knie und Rücken entlastet. Wenn Sie sich selbst in aufrechter Position herausfordern möchten, können Sie manchmal auch auf einem Balance-Board stehen - um das Gleichgewicht zu verbessern und Ihre Hüft- und Beinmuskulatur weiter zu stärken.

Aktivere Meetings

Ein höhenverstellbarer Konferenztisch bietet auch im Besprechungsraum Vorteile. Untersuchungen zeigen, dass wir sowohl kreativer sind, als auch besser zusammenarbeiten können, wenn wir stehen, verglichen mit dem Sitzen. Darüber hinaus steigt die Konzentrationsrate, so dass Stehbesprechungen kürzer und effektiver sind. Wenn das Meeting länger dauert, ist es einfach, den Tisch abzusenken und die Teilnehmer für eine Weile sitzen zu lassen.

Ein attraktiver Arbeitgeber

In einem aktiven Büro ist es einfach, die Haltung zu variieren. Eine aktive Position stärkt die Muskulatur, verbessert die Durchblutung und beugt Stressverletzungen vor. Aus Sicht der Nachhaltigkeit bedeutet dies, dass ein aktives Büro Gesundheit fördert und Nutzen bringt - auch auf lange Sicht.

Schließlich ist alles miteinander verbunden. Mit einem guten Innendesign macht es mehr Spaß zur Arbeit zu gehen. Ein gutes Arbeitsumfeld spiegelt wider, wofür Sie und Ihre Kollegen stehen, was Sie erreicht haben - und wohin Sie gehen. Alles in allem stärkt dies das Image Ihres Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber, wodurch es in Zukunft einfacher wird, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen.

Erhalten Sie unsere Angebote und neuen Blogartikel als Erstes!

Sie möchten die neuesten Angebot, Informationen zu neuen Produkten und Berichten, wie Sie Ihren Arbeitsplatz ein bisschen besser machen können, nicht verpassen? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Angebote als Erstes!
*Durch das Anmelden zu unserem Newsletter stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.