So wählen Sie die richtige Aufbewahrungslösung für Ihr Büro


Durchdachte Aufbewahrung erleichtert nicht nur das Leben, sondern trägt auch dazu bei, die gesamte Büroumgebung attraktiver zu gestalten. Mehr Stauraum zu schaffen, um Büromaterialien, Unterlagen und Ordner ordentlich aufzuräumen, ist nie verkehrt. Aber wie treffen Sie die richtige Wahl? Welche Aufbewahrungsmöglichkeiten gibt es? Dieser Leitfaden weist auf einige Dinge, die zu beachten sind, wenn es an der Zeit ist, das Büro umzugestalten und zu optimieren.

Jedes Unternehmen benötigt viel Stauraum. Diese Raum zu maximieren muss nicht immer einem Balanceakt zwischen einer Bibliothek und einem Interiordesign Ausstellungsraum sein. Geschickte Büroschränke und Regale können vielseitig eingesetzt werden und beispielsweise als Raumteiler in einer offenen Bürolandschaft dienen. Wenn Sie einzelne Schränke oder Regale aus einer Möbelserie wie Modulus, Flexus oder Nomad wählen, können diese je nach Bedarf angebaut und erweitert werden. Kombinieren Sie geschlossenen Büroschränke und offenen Regale, hohe und niedrige Möbelstücke, um den Stauraum maximal an Ihren Platz und das zu verstauende anzupassen und dennoch einen einheitlichen Stil im Büro beizubehalten.

Aufbewahrungsmöbel in verschiedenem Design

  • Laminatschränke sind eine funktionale und kostengünstige Auswahl für das Büro. Das Material ist beständig, die Oberfläche ist glatt, kratzfest und wasserabweisend, wodurch diese Schränke für die große Mehreheit der Büros geeignet sind
  • Schränke aus Furnier haben eine dünne Holzschicht, die der Büroausstattung ein solides Gefühl von Klasse verleiht. Da das Material lebendig ist, hat der Schrank ein elegantes Aussehen mit natürlicher Struktur der Oberfläche.
  • Pulverbeschichtete Metallschränke sind extrem langlebig und passen in Umgebungen, in denen ein hoher Verschleiß und starke Nutzung zu erwarten ist. Diese Schränke haben oft eine hohe Tragfähigkeit pro Regalfach und sind eine hervorragende Wahl für zum Beispiel Archive.
  • Offene Regale sind in verschiedenen Größen, Materialien und Designs erhältlich. Eine offene Aufbewahrung eignet sich gut für die meisten Umgebungen und ist perfekt, um Dinge zu zeigen, auf die Sie stolz sind.

Verschiedene Türtypen

  • Gewöhnliche Schranktüren geben Ihnen beim Öffnen einen guten Überblick über den gesamten Inhalt.
  • Schiebetüren sind eine perfekte Alternative, wenn der Platz begrenzt ist.
  • Rolltüren können ebenso vollständig weggeschoben werden und nehmen keinen Platz im Raum ein. Im Gegenzug zu Schiebetüren lassen sich Rolladenschränke ganz öffnen und können somit den gesamten Inhalt aufzeigen.

Ein gutes Schloss, wenn benötigt

Möchten Sie unbefugte Personen fernhalten? Wählen Sie einen abschließbaren Büroschrank, wenn Sie den Inhalt nicht öffentlich zugänglich machen wollen. Mit einem elektronischen Codeschloss können mehrere Personen auf den Schrank zugreifen - ohne komplizierte Schlüsselverwaltung.

Denken Sie an den Innenraum

Die Auswahl von Schränken mit verstellbaren Regalbrettern erleichtert die Anpassung des Stauraums an Ihre Bedürfnisse, beispielsweise mit zusätzlichen Einlagen und intelligenten Einsätzen. Für zusätzliche Funktionen können Sie auch Dokumentschubladen und Ablagefächer für Papiere hinzufügen, mit denen Sie die aufzubewahrenden Dokumente einfach sortieren und wiederfinden können.

Groß oder klein, hochoder niedrig

Wenn Sie viel Platz haben, können mehrere niedrige Schränke nebeneinander eine schöne Alternative zu einem hohen Schrank sein. Gleichzeitig schaffen Sie einen idealen Raum für Pflanzen und andere Details, die auf den niedrigen Schränken platziert werden können. Wenn die Bodenfläche jedoch begrenzt ist, kann ein Kompromiss darin bestehen, einen hohen Schrank zu wählen. Falls Sie hohe Decken haben und diesen Raum nutzen wollen, können Sie beispielsweise zwei halbhohe Schränke übereinander stellen oder offene Regale über dem Schrank bis zur Decke montieren - es gibt viele Möglichkeiten!

Falls Sie mehr über Stauraumlösungen für Ihr Lager erfahren wollen, lesen Sie hier Welches Lagerregal ist das richtige für Sie?